plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

62 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Neurodermitis-Forum
  Suche:

EINLADUNG zum

Münchner Workshop UV-freie Photoimmunologie 2009

UV freie Licht-Therapie bei schwerer Neurodermitis und Psoriasis
DermoDyne® Lichtimpfung® eine neue spezifische Immuntherapie
bei Nahrungsmittelallergie und Psoriasis-Arthritis?


Datum:         Samstag, 10.10.2009
Uhrzeit:         11:00 - 14:00 Uhr
Ort:             Deutsches Herzzentrum München (Hörsaal)
            Klinik an der Technischen Universität München
            Lazarettstraße 36, 80636 München


Teil 1

Therapeutische Defizite bei schweren Verläufen der Neurodermitis
und Psoriasis

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, München

DermoDyne® Lichttherapie in der Universitäts-Hautklinik Mainz
Stand der Untersuchungen zum Wirkmechanismus

PD Dr. med. Detlef Becker, Universitäts-Hautklinik Mainz

DermoDyne® Lichtimpfung® eine neue spezifische Immuntherapie ?
Klinische Beobachtungen bei Kindern und Erwachsenen mit
Neurodermitis und Nahrungsmittelallergie und
Psoriasis mit Gelenkbeteiligung (Psoriasis-Arthritis)

Dr. med. Jan H. Wilkens, DermoDyne HealthCare GmbH Berlin


Teil 2

Patienten sprechen mit Patienten
Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Patienten und Eltern von Kindern, die mit der DermoDyne® Lichtimpfung® behandelt wurden

Diskussion von praktischen Fragen zur DermoDyne®-Behandlungsdurchführung und aktuellen Kostenerstattungssituation durch gesetzliche, private Krankenversicherungen und Beihilfestellen



Zielsetzung und Hintergrund

Auch im Jahre 2009 bestehen noch große Behandlungsdefizite bei schweren Verläufen der Neurodermitis und der Psoriasis. Schwer hautkranke Kinder sind hier ganz besonders betroffen. Viele Patienten und Eltern erkrankter Kinder sind mit den zur Zeit vertragsärztlich verfügbaren Therapien unzufrieden. Es besteht somit ein großer Bedarf an wirksamen und auch langfristig verträglichen Behandlungsverfahren.

Die Wirksamkeit der DermoDyne®-Lichttherapie ist aus den klinischen Erfahrungen zur Behandlung einer Vielzahl von Patienten mit Neurodermitis und Schuppenflechte bekannt. Dieses UV-freie Therapieverfahren wird zur Zeit bei Erwachsenen und Kindern u.a. in der Universitäts-Hautklinik Mainz erfolgreich eingesetzt.

Patienten und Betroffene berichten, dass es für sie schwierig sei, Informationen über die DermoDyne® Phototherapie aus erster Hand zu bekommen. Ziel dieses Workshops ist es deshalb, Ärzte, Patienten und Betroffene aus erster Hand über die bestehenden klinischen Erfahrungen zur Wirksamkeit, bisher bekannten wissenschaftlichen Grundlagen und die laufenden bzw. geplanten Studien insbesondere an der Universitätshautklinik Mainz zu informieren.

Die DermoDyne® Lichtimpfung® schont im Gegensatz zu den häufig angewandten Therapieverfahren (Kortikoidexterna, Calcineurinantagonisten z.B. Elidel®, UV- Bestrahlung) wichtige Immunzellen der Haut (z.B. dendritische Zellen). Die zellschonende Eigenschaft der DermoDyne® Lichttherapie ist vermutlich verantwortlich für das bisherige Fehlen unerwünschter Wirkungen und die sehr viel längeren Abheilungszeiten z.B. im Vergleich zur herkömmlichen Kortisontherapie.

Darüber hinaus wurde beobachtet, dass sich entzündliche Hautreaktionen nach der Aufnahme von Nahrungsmitteln wie z.B. Milch, Nüsse oder Fisch unter der DermoDyne® Lichttherapie bessern. Nach Behandlungsende können diese Nahrungsmittel häufig wieder gegessen werden, ohne dass es zu einem neuen Ekzemschub kommt.

Bei Patienten mit Psoriasis kommt es häufig zu einem Gelenkbefall, der schwierig zu behandeln ist. Wir konnten beobachten, dass sich bei betroffenen Patienten die Gelenkbeschwerden als auch die Hautsymptome unter der DermoDyne® Lichttherapie gleichzeitig besserten.

Diese hautfernen entzündungshemmenden Wirkungen der DermoDyne® Lichtimpfung® sind klinisch wichtig und Gegenstand geplanter Studien.

Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Workshop begrüßen zu können.
Bitte schicken Sie uns Ihre Anmeldung bis zum 01.10.2009.

Kontakt für Rückfragen:

Dr. med. Jan Henrik Wilkens


fon  +4930 6952 4400
fax  +4930 6789 4002
cell +49172 979 2004
wilkens@dermodyne.de

DermoDyne HealthCare
Gesellschaft für evidenzbasierte Gesundheitsversorgung mbH
Rudower Chaussee 29   D-12489 Berlin  GF Dr. J. H. Wilkens
AG Charlottenburg HRB 110897 B  USt-ID.-Nr. DE258126212

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Neurodermitis-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Neurodermitis-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Neurodermitis-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.