plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

94 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Neurodermitis-Forum
  Suche:

 Heilpflanze Aloe vera 13.04.2003 (19:13 Uhr) Ines
Leiden Sie an:

Asthma?
Allergien?
Arteriosklerose?
Arthritis?
AIDS?
Blutarmut?
Bronchitis?
Diabetes?
Neurodermitis?
Leukämie?
Multiple sclerose?
Schuppenflechte?
Schlaflosigkeit?
Tuberkulose?
Übergewicht?

DANN
habe ich das richtige für Sie!!!!!

Bekannt aus den Medien, Zeitungen, Zeitschriften und von enorm vielen Starärzten empfohlen!

Aloe Vera - ein reines Naturprodukt lindert ihre Schmerzen und führt wissenschaftlich nachgewiesen bei über 75% zur Heilung!
Unser Aloe Vera Gel hat sogar das Qualitätsprüfungszeichen Fresenius erhalten.


Haben Sie Interesse sich besser zu fühlen? Oder kennen Sie jemanden dem/der dieses Produckt interessieren könnte? Dann schreiben Sie mir eine Mail

Ich melde mich dann bei Ihnen!
 Re: Heilpflanze Aloe vera 16.04.2003 (21:52 Uhr) yvonne /emmi
wenn es denn so einfach wäre ,dann frage ich mich echt warum so viele an diesen krankheiten erkrankt sind und bei einigen sogar der tod mit dran hängt. also echt:(
yvonne
 Re: Heilpflanze Aloe vera 26.04.2003 (17:47 Uhr) mine1975
Liebe Yvonne,
da ich selbst Neurodermitis habe und viele Mittelchen schon ausprobiert habe, die nichts gebracht haben muß ich zur Aloe Vera sagen, daß es bisher die einzige Creme war, die sofort geholfen hat. Das ist natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich, aber man sollte es auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich denke, daß viele ebenfalls positive Erfahrungen damit machen werden.
Die Hautärzte vertrauen da viel zu viel auf ihre Kortison-Behandlung, wenn sie nicht mehr weiter wissen. Daß Kortison aber gefährlich ist, wird nur am Rande erwähnt.
 Re: Heilpflanze Aloe vera 26.04.2003 (17:53 Uhr) yvonne /emmi
du hast auf alle fälle recht. aber mann kann es nicht pauschalisieren. und schon gar nicht sagen das es bei solchen schlimmen krankheiten hilft;)
wir haben jetzt eine neue creme elidel.die ist ohne kortison.und ich finde sie super. würde es aber nie anpreisen.ebend weil sie bei uns hilft aber bei den anderen muß es ja nicht. verstehst du.

lieben gruß yvonne
 Re: Heilpflanze Aloe vera 26.04.2003 (18:11 Uhr) mine1975
Da muß ich Dir Recht geben. Es ist schon ein bißchen frech, in einem öffentlichen Forum seine gewerblichen Absichten so zu veröffentlichen. Ein Link zu einer Internetseite mit ausführlichen Informationen zu Aloe Vera und evtl. einem Shop hätte es auch getan.
 Re: Heilpflanze Aloe vera 27.04.2003 (10:13 Uhr) yvonne /emmi
genauso und nicht anders ;) gruß yvonne
 Re: Heilpflanze Aloe vera 28.04.2003 (23:09 Uhr) Markus W.
Hmm...da darf ich ja dann wohl auch mal was dazu sagen!
Die Aloe-Vera-Gels, die es so im "freien Markt" gibt, sind bei weitem nicht von der Qualität, wie sie im Direktverkauf angeboten werden. Also könnt ihr sie nur bei Beratern von diversen Direkt-Marketing-Unternehmen bekommen.
Darin irgendwie Geldmacherei zu sehen, finde ich schon beinahe unverschämt.
Mir hat die Aloe Vera bei Herzrhythmus-Problemen geholfen, und meinem Bruder bei Neurodermitis.
Wenn ich also dieses Gel dann vertreibe, dann sicher nicht um Kasse zu machen, sondern um ebenso anderen zu helfen!!

Ich weiss von was ich rede, denn kein im Handel erhältliches Gel hat das nur schwer zu erreichende Fresenius-Siegel bekommen - unseres schon!!!
Aber ihr könnt ja gern die verdünnten Säftchen von Lidl, Plus & Co nehmen, wenn ihr wollt...auch wenn die Erfolgschancen dabei gegen Null gehen...
 Re: Heilpflanze Aloe vera 02.05.2003 (15:37 Uhr) Heinz
Hier mal eine Adresse von einem Shop, wo man viele Info´s über Aloe Vera bekommt. http://aloevera.lrteam.de

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Neurodermitis-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Neurodermitis-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Neurodermitis-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.