plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

76 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Neurodermitis-Forum
  Suche:

 Neurodermitis und Umschulung 04.12.2003 (13:35 Uhr) Meikel
Hallo,
meine Lebensgefährtin leidet seit ca. 2 jahren an neurodermitis. Die Schübe kommen in unregelmäßigen Abständen- der letzte schwere vor ca. 2 Monaten. Während dieses Schubes wurde sie stationär in der Hautklinik behandelt, mit Erfolg. Die Ursachen der Neurodermitis liegt in der Arbeit meiner Lebensgefährtin begründet: Sie arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Einzelhandel und hat seit ca. 10 Jahren erhebliche Probleme, damit, sich weiterhin mit der Arbeit zu identifizieren und die Arbeit mit Kundenkontakt geht ihr im wahrsten sinne "an die Haut".
Gibt es hier irgendjemanden, der Erfahrungen im Bezug auf Umschulungen bei Neurodermitis hat? Tips oder Ratschläge für die Praxis werden dankbar angenommen!
 Re: Neurodermitis und Umschulung 06.12.2003 (01:19 Uhr) Coxy
Hallo

Also ich würde eine Umschulung sofort wagen.
Wenn es ihr nie gut geht, bei dem was sie beruflich macht, dann wird ihre Haut auch nie besser werden.
Wenn sie eine Umschulung macht, kann es am Anfang auch nochmal heftiger werden, weil es ja doch Aufregend und Spannend ist..das neue.
Aber wenn es ihr dann gefällt und Spass macht, dann wird das auch ihrer Haut zugute kommen und sie wird sich bessern.

Ihre Haut ist im Moment quasi wie ein offenes Buch.... ihr geht es schlecht, also "blüht" ihre Haut.
So war es bei mir auch, als es mit 17 Jahren aus einem bestimmten Grund wieder ausbrach.

Ich wünsche euch alles Gute und drücke ganz fest die Daumen.

Lg
Coxy


>Hallo,
> meine Lebensgefährtin leidet seit ca. 2 jahren an
> neurodermitis. Die Schübe kommen in unregelmäßigen
> Abständen- der letzte schwere vor ca. 2 Monaten. Während
> dieses Schubes wurde sie stationär in der Hautklinik
> behandelt, mit Erfolg. Die Ursachen der Neurodermitis
> liegt in der Arbeit meiner Lebensgefährtin begründet: Sie
> arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Einzelhandel und hat
> seit ca. 10 Jahren erhebliche Probleme, damit, sich
> weiterhin mit der Arbeit zu identifizieren und die Arbeit
> mit Kundenkontakt geht ihr im wahrsten sinne "an die
> Haut".
> Gibt es hier irgendjemanden, der Erfahrungen im Bezug auf
> Umschulungen bei Neurodermitis hat? Tips oder Ratschläge
> für die Praxis werden dankbar angenommen!

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Neurodermitis-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Neurodermitis-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Neurodermitis-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.