plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

76 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Neurodermitis-Forum
  Suche:

 Tacrolimus 21.01.2002 (22:43 Uhr) ole
Hallo!

Sagt mal hat jemand von Euch schon Erfahrung mit Tacrolimus?
Habe neulich mal wieder einen Bericht darüber gelesen, der sich ganz positiv anhört, worauf ich dann auch sofort zur nächsten Apotheke ging (man soll das Mittel in Deutschland nur in internationalen Apotheken bekommen können), doch die wollten ein Rezept... Wieso Rezept? Geht das überhaupt, da das Mittel in Dt. überhaupt noch nicht zulässig ist! Wie ist´s in der Schweiz? Wäre sehr dankbar für Info!!!

Gruß Ole
 Re: Tacrolimus 22.01.2002 (00:17 Uhr) Robin
Ich hab Tacrolimus mal so versuchsweise im Krankenhaus bekommen, muss allerdings sagen, das es bei mir offenbar die Haut offenbar noch mehr gereizt hat. Ich vermute, es dürfte auch einige Haken wie Cortison haben (die man mitunter erst nach einiger zeit feststellen wird), so kann ich es gut verstehen, dass man es nur gegen Rezept bekommt. Aber sollte das so ein grosses Problem sein, sich von seinem Hautarzt eins ausstellen lassen? (abgesehen vom Problem, ob das die Krankenkasse auch zahlt)
Grüsse Robin
 Re: Tacrolimus 30.01.2002 (13:31 Uhr) dog
moin moin

habe tacrolimus über längere zeit genommen und nur gute erfahrungen gemacht. allerdings ist in der ersten zeit ein leichtes "brennen" der haut aufgetreten... dieses war aber nach 1-2 tagen weg! tacrolimus ist im moment leider noch nicht so einfach zu bekommen. die nachfrage ist sehr stark gestiegen...

gruß dog
 Re: Tacrolimus 12.06.2002 (00:01 Uhr) Cujo
Moinsen !!!

ich habe mir heute Protopic verschreiben lassen, der inhaltsstoff tacrolimus soll ja sehr gut sein ahbe ich gehört!!! der arzt hat nur den wirkstoff aufgeschriebn hatte selber keine ahnung...ich bin nur so verzweifelt dass ich es einfach ausprobiere...was kann noch schlimmerres passieren, als neurodermitis an den händen...das könnte mir meine zukunft verbauen..bin als krankenpflegeschüler angenommen...will nicht die ärztliche untersuchung dadurch verhauen... deshalb dieses neue mittel...

der Apotheker hatte es auch noch nicht im PC...er hat es aber für mich gefunden, dadurch dass ich Zivi bin bekomme ich das EXTREM teure medikament (€121) ohne probleme und der Apotheker sagte auch dass der Nutzen Risiko faktor so gering ist, dass es zugelassen wurde...
ich würde einfach mit aller hoffnung ran gehen, die salbe wird schon helfen und wenn nicht, setz sie halt wieder ab...
 Re: Tacrolimus 12.06.2002 (15:15 Uhr) babs
Hallo
Ich hab mich jetzt noch mal erkundigt, weil wir ja vom Arzt gesagt bekommen haben, das wir es sicher im Sommer für Joshua verschrieben bekommen.
Es ist noch nicht Ofiziell zugelassen (in der Schweiz) Es ist aber durch den arzt in speziellen fällen zu bekommen. Der muss sich einfach darum bemühen und dann müsste man Theoretisch für das Produkt nichts bezahlen)
Wir gehen diese woche eh noch zum arzt weil wir zuerst noch versuchen wollen mit einer Darmflora aufbau oder wiederherstellung.
grüsse
babs

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Neurodermitis-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Neurodermitis-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Neurodermitis-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.