plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

80 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Neurodermitis-Forum
  Suche:

 Tipps und Fragen 01.07.2004 (02:52 Uhr) Sarah
Hallo!!
Leide auch seit Jahren an Neurodermitis, habe zur Zeit wieder ne harte Zeit, schlafe Nacht´s nicht, kratze mich blutig etc...
Habe mir aus der Apotheke ne Creme besorgt, einmal von Avene: Trixera:macht die haut super weich, aber hilft nicht wirklich bei den Sympthomen, aber auch sehr gut für das Gesicht geeignet!!
Zudem nutze ich von Balneum Aqueo die Lotion und das Duschgel, hilft auf jeden Fall den Juckreiz etwas zu stillen oder zu lindern...
Zum Fetten der Haut habe ich bisher immer Melkfett genutzt, habe aber gerade gelesen, dass das ja nicht so gut sein soll...???? Mir ist aufgefallen, dass ich keine Nüsse vertragen kann, speziell Erdnüsse (Snickers)!
Wer hat noch Tipps für mich? Bin für alle Ratschläge Dankbar!!
Gibt es eine Möglichkeit, auch ohne viel Geld ausgeben zu müssen, die Neurodermitis in den Griff zu bekommen??
Sodass ich bald wieder meinen Schlaf bekomme???
Bin Auszubildende daher habe auch ich wenig Geld, habe aber schon viel Geld investieren müssen!!
Mir ist aufgefallen, dass ich Bebe, Bübchen, Nivea etc absolut nicht vertragen kann! Das hat mich doch sehr erstaunt, da ich immer dachte, dass diese besonders gut helfen müssten, es ist ja immerhin für unsere Babys!!
Wer hat erfahrungen mit den Epogam-Kapseln??
Habe schon sehr häufig mitbekommen, dass diese sehr gut sein sollen, aber echt teuer!
55€ für ca 200 Kapseln, zudem muss man am Tag aber 2-5 Kapseln nehmen!!!
Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!!
Ich bedanke mich im Vorraus!!!

Sarah
 Re: Tipps und Fragen 11.09.2004 (17:55 Uhr) Wolfgang
Hallo Sarah, also bei Schüben und Enzündungen muß der Arzt was verschreiben. Bei der täglichen flege kann man sparen, indem man diverse Fertigprodukte probiert. Aber Achtung, auch hier können Unverträglichkeiten auftreten. Ich reagiere z.B. mit Pickeln auf Eucerin, was in vielen Rezepturen enthalten ist und auch div. Melkfette kann ich nicht vertragen (sind teilweise auch verunreinigt aus Italien im Handel, Melkfett ist inhaltlich nicht geschützt!!!). Dann habe ich probiert und bin mit der Essex Basissalbe gut hingekommen. Die habe ich dann einfach selber gemischt und spare dadurch netürlich eine Menge Geld, denn ich habe die ND am ganzen Körper,also ca. 300 g Pflege/Woche. Wenn Du interessiert bist maile ich gern weitere Details. Gruß und gute Besserung von Wolfgang
 Re: Tipps und Fragen 06.10.2004 (11:33 Uhr) Markus W.
Hi Sarah,

melde Dich bitte mal bei mir (markussovic@gmx.de). Ich kann Dir einen Tipp zu Deinem Problem geben.

Gruss
Markus
 Re: Tipps und Fragen 17.01.2005 (03:08 Uhr) Raphael Wolpert
Hallo,

habe ihren Beitrag im Neurodermitis Forum gelesen.

Haben sie schonmal Aloe Vera ausprobiert??

Sie gibt es zum Trinken (2Monatskur) und natürlich zur äußeren Anwendung in Form von Creme z.B. emergency Spray nimmt Juckreiz und lindert Schmerzem, Aloe Vera Concentrat Gel kühlt und beschleunigt den Heilprozess.

Falls sie interesse an Information sowie einige Erfahrungsberichte haben melden sie sich kurz ich werde sie ihnen zukommen lassen.

******ACHTUNG****** Da es auf dem Markt viele Firmen gibt weisen wir ausdrücklich darauf hin das unsere Produkte höchtster Reinheit entsprechen. Die dafür nötigen Siegel sind selbstversändlich vorhanden. z.B. Frisenius auch bekannt vonn Kinderschokolade oder Nutella.


Wir waren schon für viele die letzte Hoffnung und das mit Erfolg auch das können wir natürlich belegen.


MfG

Raphael Wolpert

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Neurodermitis-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Neurodermitis-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Neurodermitis-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.